Kein PayPal mehr für deutsche Online Casino Spieler 

 

 

 

PayPal wird keine Zahlungsabwicklungen mehr für in Deutschland tätige Anbieter von Online Glücksspielen durchführen. Der Paragraph 9.3 der Nutzungsbedingungen (Verbotene Aktivitäten und Berechtigungen) von PayPal soll nämlich ergänzt werden.

 

Wie das Handelsblatt berichtet, wird der zuvor genannte Paragraph wie folgt ergänzt: „Nutzung der Paypal-Services im Zusammenhang mit Angeboten, die an ihrem jeweiligen Aufenthaltsort nicht legal sind, einschließlich mancher Online-Glücksspielangebote“ gehören demnach zu den „Verbotenen Aktivitäten“.

 

Mit der Änderung der Nutzungsbedingungen reagiert PayPal auf die Kritik von Verbraucherschützern. Außer in Schleswig-Holstein, welches eigene Lizenzen für Casino- und Sportwettanbieter vergeben hat, sind ebendiese Glücksspiele von privaten Anbietern im Rest Deutschlands formal verboten. Wie dies mit im EU-Ausland ansässigen und lizensierten Anbietern im Konflikt zu der europäischen Dienstleistungs- und Niederlassungsfreiheit steht, müsste der EuGH abschließend entscheiden. Dass die Deutsche Gesetzgebung undurchsichtig, völlig realitätsfremd und nicht durchsetzbar ist, zeigt ein Blick auf den Markt. Aber dies ist nun nicht das Thema dieses Artikels…

 

Die Änderung der Nutzungsbedingung und dem einhergehenden Rückzug von PayPal soll im Oktober 2019 umgesetzt werden. Nach eigener Recherche konnte jedoch jetzt schon kein Online Casino mehr gefunden werden, welches noch PayPal als Zahlungsmethode für deutsche Spieler anbietet. Welche Auswirkungen dies auf die betroffenen Anbieter hat, wird die Zukunft zeigen. Wer jetzt nach einer Alternative zu PayPal sucht, weil zum Beispiel der Zahlungsverkehr nicht direkt über das eigene Bankkonto abgewickelt werden soll, dem kann ich nur Neteller ans Herz legen.

 

 

Auf der Suche nach den Top Online Casinos? Die Übersicht seriöser Anbieter mit gültiger EU-Lizenz und tollen Bonusaktionen findest du hier.

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Der Profizocker 2020
Since 2014.

Warnung: 18+ Glücksspiel kann süchtig machen. Spiele verantwortungsvoll. Weitere Informationen unter: www.gamblingtherapy.org.